Ihr Warenkorb
keine Produkte

Bokashi Herstellung

      Küchen Bokashi selber herstellen !

      Was benötigen wir für unseren Küchen Bokashi ?


Vorkasseeinen Bokashi Eimer von Organko (alternativ eine ander Marke )
Vorkasseeine Flasche Mikroorganismen Aktiv
Vorkasseeine Sprühflasche
VorkasseEM Keramikpulver auch im Mix mit Biolit
VorkasseStarter Bokashi trocken oder mit wenig Restfeuchte (alternativ können Sie auch
VorkasseHaferflocken nehmen)
Vorkasseorganische Küchenabfälle

      Die Herstellung im Bokashi Eimer !


VorkasseGeben Sie Ihre zerkleinerten organischen Küchenabfälle , das sind zb
      Nudeln , Reis , Fette , Zitrusschalen , Fleischabfälle , kleine Knochen in den Eimer , ungefähr
      eine kleinen Essteller voll. Sie können die Abfälle auch 1-2 Tage sammeln , damit Sie einen
      kleinen Essteller tief zusammen bekommen.

VorkasseGeben Sie nun Ihre gesammelten Küchenabfälle in den Eimer.
VorkasseSprühen Sie für etwa 4 Sekunden ausgiebig die Küchenabfälle mit Mikroorganismen Aktiv
      (EMa) pur ein. Das können Sie pro Lage Küchenabfälle wiederholen , bis der Eimer voll ist.

VorkasseStreuen Sie etwas Starter Bokashi , eine Hand voll (alternativ Haferflocken) in den Eimer ein.
      Das können Sie pro Lage Küchenabfälle wiederholen , bis der Eimer voll ist.

VorkasseEM Keramikpulver 10g , im Mix mit Biolitpulver 50g pro Lage in den Eimer einstreuen
      Das können Sie pro Lage Küchenabfälle wiederholen , bis der Eimer voll ist.

VorkasseDrücken Sie pro Lage mit einer Glättkelle oder ähnlichem den Bokashi fest zusammen

     Die Reifezeit


VorkasseLassen Sie alle 2-3 Tage den Saft am Bokashi Eimer ab , dieser kann als Dünger (1:20 - 1:200)
      mit Wasser verdünnt benutzt werden.

VorkasseCa 2 Wochen Reifezeit bei Zimmertemperatur einplanen (alternativ Balkon oder im
      Garten 3- 4 Wochen)

VorkasseNach der Reifezeit riecht der Bokashi leicht säuerlich und sollte einen weißlichen Belag an der
      Oberfläche gebildet haben.

     Das Ausbringen im Garten


VorkasseVermengen Sie nun den Bokashi 1:1 mit vorhandener Erde und lassen sie ihn ca 2 Wochen
      liegen , danach kann er als Düngererde benutzt werden

VorkasseAlternativ können Sie den Bokashi eingraben , dazu ziehen Sie ein paar Furchen , graben
      den Bokashi ein und decken dann den Bokashi mit Erde reichlich zu.

VorkasseVon Jungwurzeln ca 10cm Abstand halten.
VorkasseMit Mikroorganismen Aktiv einmal die Woche bedüngen 1:200 mit Wasser.

     Das Ausbringen als Dünger in Ihren Blumenkästen oder Töpfen


Vorkasseungefähr ein Drittel des Topfes mit Erde auffüllen
Vorkassedanach ein Drittel des Topfes mit Bokashi auffüllen.
Vorkasseden Rest mit Erde auffüllen
Vorkassemit Mikroorganimen Aktiv angießen 1:200 mit Wasser.
Vorkasse2 Wochen warten , danach können Sie die Pflanzen eintopfen.

     Tip


VorkasseBitte keine verfaulten oder verschimmelten Lebensmittel in den Eimer geben.

     Bokashi Eimer kaufen


VorkasseSie können unsere Bokahsi Eimer auf dieser Seite bestellen , oder kommen Sie in
      unserem EM Laden Quantum in Berlin vorbei.

     Bokashi Hotline


Vorkasse030/24357555 täglich von 7 Uhr-23 Uhr



 









 
Shopsoftware by Gambio.de © 2016